« | Home | »

Bürgerbeteiligung: Führungsfrauen in Bad Boll

von Christine Grüger | 12. Mai 2011

Bürgerbeteiligung als kommunikative Herausforderung – Beispiele und Erfolgsfaktoren in Bad Boll am 5. Mai 2011

In Kooperation mit dem Städtetag Baden-Württemberg veranstaltet die evangelische Akademie Bad Boll jährlich ein Intensivseminar für (Ober-)Bürgermeisterinnen und andere Frauen in kommunaler Leitungsfunktion.

Die anhaltende Auseinandersetzung um „Stuttgart 21“ zeigte, dass zukünftige  kommunale Großprojekte eine sehr frühe, hoch transparente und verbindliche Kommunikation mit den verschiedenen Interessengruppen erfordern. Daher stand das Thema  „Bürgerbeteiligung“ im Mittelpunkt des Seminars. Christine Grüger war eingeladen, um die Chancen und Risiken, die unterschiedlichen Methoden und die notwendigen Schritte in Partizipationsprozessen aufzuzeigen, um Verwaltungen, den Gemeinderäte und die Bürgerschaft zur Kooperation in Planungs- und Entscheidungsprozessen zu gewinnen.

 

Topics: Allgemein | Keine Kommentare »

Einen Kommentar schreiben